Low Carb Thunfisch-Hüttenkäse Pizza

Manchmal muss es einfach eine Pizza sein. Die Low-Carb Pizza ist die beste Wahl, wenn man Abnehmen möchte. Sie enthält weniger Kalorien als eine Standard-Pizza, wird ohne Mehl zubereitet und das Rezept sollte für 2 Mahlzeiten reichen. Damit man dann auch satt wird, kann man zum Beispiel einen  kalorienarmer Gurkensalat dazu essen.

 

Zutaten

1 Dose   Thunfisch (im eigenen Saft, Abtropfgewicht)    150g   147 kcal  
1 Becher   Körniger Frischkäse light, 2,4% Fett    200g   154 kcal  
2   Eier (mittelgroße, á 55g)   110g   150 kcal  
75g   Geriebener Käse (z. B. Milbana, leichter Gratinkäse)   75g   198 kcal  
1/2 Pckg.   Passierte Tomaten aus dem Tetrapak / Dose (z. B. JA Classic)*   250g   67 kcal  
50g   Basilikum (Tiefkühltruhe oder frisch)   50g   18 kcal  
    Je nach Bedarf, Salz, Pfeffer, Kräuter          
            734 kcal  

* anstatt passierten Tomaten kann man auch Tomatenmark mit Wasser anrühren.

 

Zubereitung 

  1. Backofen auf 180° Umluft, bzw. 200° Ober- / Unterhitze, vorheizen.
  2. Die "Passierten Tomaten" und Basilikum vermischen und auf dem Herd einkochen. Die Tomatensoße sollte blubbern, aber nicht spritzen - auf meinem Herd bedeutet das Stufe 1,5.
  3. Thunfisch gut abtropfen lassen, auf ein Geschirrtuch legen, einwickeln und auspressen.
  4. Anschließend den Thunfisch mit den beiden Eiern und dem Hüttenkäse vermengen (Gabel, Hände oder Mixer).
  5. Den Teigmasse auf ein Backpapier geben und ausbreiten. Es sollten keine Löcher entstehen. Wenn man den Teig mit dem Mixer vermengt hat, kann man die Masse sehr gut mit dem Löffel verteilen und formt zum Beispiel ein Viereck oder Herz.
  6. Nun gibt man den Teig für ca. 15 Minuten in den Backofen.
  7. Anschließend löst man den Teig vorsichtig vom Backpapier - am besten umgedreht auf das andere Backpapier legen, sodass die Seite die vorher oben war und schon etwas knusprig ist, nun auf dem Backpapier liegt. Dadurch muss man später die fertige Pizza nicht mehr davon ablösen.
  8. Tomatensoße mit dem Löffel über den Teig verteilen.
  9. Direkt auf die Tomatensoße kommt der Mozzarella.
  10. Nochmals für 5-10 Minuten in den Ofen schieben, bis der Käse schön verlaufen ist.

 

Kann man die Pizza vorbereiten?

Die zubereitete Pizza kann sehr gut mit in die Schule oder ins Büro nehmen. Sie ist auch kalt ein Genuß.

 

Tipps und Tricks

Die Pizza lässt sich mit beliebigen Gemüse belegen, aber man muss die Kalorien für das neue Gemüse berechnen, z. B. für

100g   Bio Kaisergemüse, Aldi Süd   27 kcal
100g   Artischockenherzen   40 kcal
100g   Zwiebeln   28 kcal
100g   Oliven   143 kcal
100g   Aubergine   20 kcal
100g   Zucchini   19 kcal
100g    Kapern   39 kcal

Overall Rating (0)

0 out of 5 stars

Einen Kommentar verfassen

Als Gast kommentieren

0
Deine Kommentare erfordern die Moderation durch den Administrator
  • Keine Kommentare gefunden