Der einfache Powerdrink aus Grapefruits!

Grapefruit - Der einfache Powerdrink ohne Schnickschnack!

Grapefruit schmeckt süßsäuerlich und manchmal etwas bitter. Ein idealer Durstlöscher an heißen Tagen. Dieser Drink ist superschnell gemacht, wenn man einen Mixer hat. Der Powerdrink enthält hat 45 kcal pro 100ml.

Neugierig? Hier kann man weiterlesen:

  • Was ist Zitronenwasser?
  • Wie viel Kalorien hat eine durchschnittliche Portion?
  • Für wen ist Zitronenwasser geeignet?
  • Rezepte für Zitronenwasser

 

Woraus besteht der Grapefrutit Powerdrink?

Dieser Powerdrink besteht nur aus frischen Grapefruits!

 

Wie viel Kalorien hat der Grapefruit-Powerdrink?

2 Grapefruit ergeben bei mir 500ml Flüssigkeit, somit enthält die Portion 225 kcal und jede Menge Vitamine!

 

Für wen ist der Grapefruit-Powerdrink nicht geeignet?

Grapefruits können zu Wechselwirkung mit Medikamenten führen! Deshalb vorher den Arzt fragen, wenn man sich unsicher ist.

 

Rezept für Grapefruit-Powerdrink:

  1. Grapefruit heiß abwaschen, obere und untere Kappe abschneiden und Grapefruit in zwei Hälften schneiden und dann die gesamte Schale entfernen.
  2. Grapefruit vierteln und in den Mixer legen und 1 Minute mixen.
  3. Nun kann man den Grapefruit-Powerdrink pur trinken oder mit Wasser gemischt trinken. Als Deko kann man eine Grapefruit-Scheibe ans Glas stecken oder in die Karaffe legen dekorieren.

Overall Rating (2)

5 out of 5 stars

Einen Kommentar verfassen

Als Gast kommentieren

0
Deine Kommentare erfordern die Moderation durch den Administrator

Personen in dieser Konversation

  • Grapefruit-Lover

    Rated 4.5 out of 5 stars

    Der Powerdrink schmeckt wirklich erfrischend :o. Ich hätte es ja nicht für möglich gehalten, dass man die einfach so mixen kann, aber das Ergebnis spricht für sich. Früher dachte ich, da braucht man einen Entsafter. Den Powerdrink trink ich jetzt öfter ;)

    kurze URL:
  • Nadine Maiere

    Rated 5 out of 5 stars

    Grapefruit gibt es immer im Winter ksitenweise bei mir. Übrige Grapefruit schäle und mixe ich und gefrier dann den Saft portionsweise ein, so kann ich mir im Sommer immer ratz fatz eine Schorle machen.:D

    kurze URL: