Chia Gel zum mixen und binden

 

Zubereitung von CHIA Gel mit Wasser

 

 

Je nach eigenem Geschmack kann man 1 Teil Chia-Samen mit 2 Teilen Wasser (1/2 Tasse Samen und 1 Tasse Wasser) verrühren, oder vermischt in einem Verhältnis von 1:6 (1/2 Tasse Samen und 3 Tassen Wasser). Je nachdem, wie flüssig oder fest das Gel sein soll. Statt Wasser kann man auch andere Flüssigkeit nehmen, zum Beispiel Soja-, Reis-, Weizen- oder Mandelmilch, Kokosmilch, Kokoswasser, Fruchtsaft, Gemüsesaft. Dann ändert sich allerdings auch die Kalorienmenge!

Die Mischung gibt man in ein fest verschließbares Gefäß und lässt die Chia Samen im Kühlschrank quellen. Zwischendurch solte man ein paarmal umrühren, damit keine Klumpen entsteht. Nach etwa zwei Stunden ist eine gelartige Masse entstanden. Im Kühlschrank hält sich die gelartige Masse ca. 1 Woche und kann esslöffelweise zum mixen und binden für Smoothies, Suppen usw. verwendet werden.

Das Chia Gel sättigt sehr lange.

Die gesundheitlichen Vorteile der Chia Samen.