Quellwasser

Wassersorten - Quellwasser

Quellwasser stammt auch aus unterirdischen Wasservorkommen und muss am Quellort abgefüllt werden. Es ist weder ein amtlich anerkanntes Lebensmittel wie das Mineralwasser, noch unterliegt es dem Arzneimittelgesetz wie das Heilwasser. Quellwasser muss nur die Anforderungen die für ein Trinkwasser gelten erfüllen.

Wie entsteht, bzw. woher kommt das Quellwasser?

Quellwasser stammt auch aus unterirdischen Wasservorkommen und muss am Quellort abgefüllt werden. Außerdem muss es der aktuellen Trinkwasserverordnung gerecht werden.

Wieviel Quellwasser ist gesund?

Quellwasser kann man trinken so viel man will. Es wird empfohlen ca. 2 bis 3 Liter Flüssigkeit pro Tag zu trinken.

Tipp zum Grundwasser - Ist Grundwasser zum trinken geeignet?

Quellwasser ist geschmacklich neutral und ist nicht gesundheitsschädigend. Es wird direkt am Quellort abgefüllt und hat keine amtliche Anerkennung.

Mit ein wenig Recherche erfährt man auch, wo im eigenen Umkreis Quellwasser geholt werden kann.

Overall Rating (0)

0 out of 5 stars

Einen Kommentar verfassen

Als Gast kommentieren

0
Deine Kommentare erfordern die Moderation durch den Administrator
  • Keine Kommentare gefunden