Heilwasser

Wassersorten - Heilwasser

Heilwasser ist ein geschützer Begriff. Zum einen gilt das Wasser aus der Heilquelle als amtlich zugelassenes Arzneimittel, zum anderen gilt Heilwasser als Naturheilmittel. Es gibt vierzig verschiedene staatlich anerkannte natürliche Heilwasser. Heilwasser hat einen hohen Mineralstoffgehalt und ist nicht nur zum trinken geeignet: In vielen Thermen kann man sogar im Heilwasser baden.

Wie entsteht, bzw. woher kommt das Heilwasser?

Heilwasser wird direkt an der Quelle abgefüllt und stammt aus unterirdischen reinen Wasservorkommen. Im Grunde genommen ist Heilwasser nichts anderes als natürliches Grundwasser das gesetzlich auf Inhaltsstoffe geprüft wird und viele wichtige Inhaltsttoffe wie zum Beispiel Mineralstoffe, Hydrogencarbonat, Calcium, Kohlendioxid, Magnesium und Sulfat enthält.

Wieviel Heilwasser ist gesund?

Heilwasser sollte nur kurmäßig über einen Zeitraum von 4 bis 6 Wochen getrunken werden. Die wohltuende Wirkung von ca. 1 bis 2 Litern Heilwasser täglich wird durch Spaziergänge sogar noch unterstützt.

Hilft Heilwasser bei Krankheiten?

Probleme mit dem Säure-Basen-Haushalt oder mit der Darmfunktion? Haben Sie Osteoporose oder einen Nierenstein? Da Heilwasser kein normales Wasser ist, sollte man es bei Krankheiten nur nach Absprache mit dem Arzt trinken. Laut einem Bericht von der Zeitung "Die Welt" kann stark sulfathaltiges Heilwasser zum Beispiel in hohen Dosen zu Durchfällen führen! Die Verbraucherzentrale Bayern verweist darauf, dass es sich bei Heilwässern um amtlich zugelassene Arzneimittel mit nachgewiesener therapeutischer Wirkung handelt.

Wann ist Heilwasser gut für die Gesundheit?     

Tipp

Die genauen Anwendungsgebiete, Gegenanzeigen und Wirkstoffe der verschiedenen Heilwasser findet man immer am Flaschen-Etikett, einen Überblick über alle Heilwasser und deren Inhaltsstoffe findest Du hier: www.heilwasser.com.

Mein Lieblingsheilwasser stammt aus der Hirschquelle. Es regt die Verdauung an und fördert die Funktion von Magen und Darm. Kurmäßig trinke ich 3mal täglich 300ml zu den Hauptmahlzeiten.

Overall Rating (0)

0 out of 5 stars

Einen Kommentar verfassen

Als Gast kommentieren

0
Deine Kommentare erfordern die Moderation durch den Administrator
  • Keine Kommentare gefunden